Es kam, wie es kommen musste

Mittwoch, 19. November 2014


Ich sag noch zu Anschi, sie soll aufpassen, wenn sie alleine im Camp ist. Aber Anschi, eine ganz neue Pledge bei uns .... na ja.... und so kam es, wie es kommen musste. Piratenüberfall aufs Camp - Anschi alleine. Zum Glück war ich noch nicht wirklich im Camp, so sah ich sie mit Anschi im Schlepp an mir vorbei Richtung Hafen ziehen.




Im Camp angekommen besah ich den Schaden, das Tor aufgebrochen, das Camp verwüstet. So nach und nach kamen einige Sis ins Camp, denen ich von Anschis Entführung erzählte. Zusätzlich nagelte ich noch an unsere Infotafel eine Notiz für die anderen Sis, damit jede wußte, was geschehen war.

Wir berieten kurz und schätzten ein, dass wir gegen das Piratenpack wohl alleine keine Chance haben. So reisten wir zu befreundeten Tribes und baten die Sis dort um Hilfe. Nachdem sich alle gesammelt hatten, befanden wir uns als gut gerüstet - 15 Sis, bewaffnet bis unter die Zähne, alle kampfbereit. Der Sturm aufs Piratenlager konnte beginnen.




 
Unter Pfeilhagel rannten wir auf das verfluchte Piratennest, wo unsere Sis gefangen war, zu. Aber wir wußten auch, dass man das Piratenpack nicht unterschätzen durfte.

 


 
Tja, was soll ich sagen - schaut euch die Bilder an! Am Ende lagen 15 Panther/Talunas gefesselt zu Füßen von 3 Piraten. Und welche Schmach, als sich diese mit den Gefangenen im Schlepp zum Hafen in Bewegung setzten. Zum Glück wurden alle wieder frei gelassen am Hafen und aufs Schiff nach Hause geschoben.


 Jetzt hoffe ich ja, dass wir unser künftiges RP nicht jedesmal nur mit Waffengewalt durchführen. Andererseits ist so ein Raid ja auch eine gute Übung im Umgang mit den Waffen. Aber Talena ist ja nicht ohne Grund Elder, sie ist schon so lange bei den Arquanas und so alt, dass ihre Beine nicht mehr so schnell sind und die Augen beim Zielen schlecht sehen - deshalb übernimmt sie lieber die rückwärtigen Aufgaben und sorgt für harmonisches Zusammenleben im Tribe.

 


Unsere nächsten Aufgaben im Tribe sind eigentlich die Vorsorge für den kommenden Winter - das Lager winterfest machen, Vorräte anschaffen, Felle - dazu muss reger Handel betrieben werden. Einige Schwestern sind diesbezüglich schon sehr fleißig. Und Waren zum Tausch gegen gefangene Sis braucht man ja auch.

Anmerkung:
Wir haben wirklich gute RP'ler - das emoten fällt nicht jedem leicht - aber die, die es draufhaben sind eine enorme Bereicherung für unser gesamtes RP. Das trifft im obigen Raid sowohl auf meine Sis als auch für die Piraten zu. Es hat unheimlich Spaß gemacht - und mal ehrlich - man kann ja auch Spaß beim Verlieren haben, wenn das nicht zur Regel wird ;-)

3 Kommentare:

Anja Krömer hat gesagt…

Dafür Trainieren wir ja auch :-)

Angela Gramm hat gesagt…

oh oh ooooh, welche Piraten haben euch da die Schmach nur angetan?
Es tut mir so leid, dass euch nicht unterstützen konnte, doch Atemnot läßt mich leider ausfallen.Doch eines sei euch sicher... wenn ihr Vergeltung wollt, kommt zu den Ki'Karas ... zu Lea...*smile*

moonlight0351 hat gesagt…

Das mit der Atemnot kenn ich ;-) Wir müssen uns eine neue Taktik ausdenken ..... vielleicht "Masse schlägt Klasse" (30 : 3) ..... oder wir versuchen Chri zu verführen *schmunzelt*, aber seine Gefährtin müsste da vielleicht vorher aus dem Weg geschafft werden ...... egal wie, ich hab Hoffnung, dass wir es eines Tages doch mal schaffen werden. Meine Sis geben sich große Mühe und ich glaub an sie.

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.